wpb0a39314.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teig:

 

250 g Mehl, 125 g Butter (weich), 20 cl. Wasser.

 

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und 2 Stunden  kühl stellen.  Teig ausrollen und  6  individuelle ( oder eine Tortenboden Form) Formen  damit auslegen.    Mit Hilfe einer Gabel  dieBöden  abstechen.  

 

 

Backofen  auf 180° vorheizen

 

Für die Füllung:

 

125 g  Mandelpulver, 4 Eier, 20 cl  Sahne, 100 g Zucker, 1 Päckchen  Vaniellezucker,

 

Eier und Zucker schaumig  schlagen.

Mandeln zugeben und mit der Sahne verrühren.

 

Diese Mischung auf den Teig geben  und 25 Min. Bei 180° backen.

 

In der Zwischenzeit:

 

 

 Melone, 2 El. Portwein,  4 El Zucker, 1 Tl. Butter.

 

  Melone teilen, Kerne entfernen und mit einem Pariserlöffel  Kugeln ausstechen.

 

Eine Pfanne  mit  der Butter und Zucker erhitzen und karamellisieren lassen. Mit dem Portwein ablöschen.  Melonenkugeln zugeben und kurz umschwenken.  Die Melonenkugeln auf die  inzwischen fertigen Törtchen verteilen.   Die Karamel Sauce etwas einkochen lassen  und über die  Törtchen  verteilen.

 

 

 

Einkaufsliste:

1 Melone, Butter, 125 g Mandelpulver, 4 Eier, 100 g Zucker, Vanillezucker,  20 cl. Sahne

wpa98caaaf_0f.jpg

wpf8c6fc36.png

wp8b9a5b01_0f.jpg

wp40cfdb0c.png