wp6537820b.png

Zutaten:

 

75 g Zwiebeln, 50 g Schalotten, 12Austern, 1/8 l Trockner Weißwein , 75 g Butter, 1/2 Tl Currypulver, Créme fraiche, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, Salz

 

wp4736323e.png

Zwiebeln und Schalotten würfeln. Austern (Ohne Schale) darin pochieren,, bis sie stocken.

Zwiebeln und Schalotten in Butter glasig dünsten. Mit Curry würzen, anschwitzen. Austern Flüssigkeit, Wein und 1/4 l Wasser zugiessen. 6-8 Min kochen.

Eigelb und Créme fraiche verrühren, Petersiele hacken, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Suppe durchsieben und aufkochen. Vom Herd nehmen, mit Eigelbmischung binden. (Auf keinen Fall mehr kochen lassen), salzen

Austern und Suppe auf Teller geben, mit Petersilie und Frühlingszwiebelringen bestreuen.

Ein schönes Stück Weissbrot und ein Glas Weißwein  und Sie sind der Star bei Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Diese Suppe schmeckt auch Leuten, wie mir, die keine Austern mögen.

 

wp23d649ac.gif

 

Zutaten:

 

1 Schweinebraten von 1,5 kg(Rollbraten), 1l Milch (oder mehr es kommt auf den Bräter an) 3 Knoblauchzehen, 1 Bund Suppengemüse, 2 Eigelb, 4 Essl. Portwein, 1 Tl Koriander, 1 Tl. Kümmel 1 Tl Fenchel Körner, Salz & Pfeffer.

 

Fleisch in einen Bräter geben, mit Knoblauch und Suppengemüse. Milch zugeben, der Braten muss bedeckt sein.Zum Kochen bringen, Hitze regeln und den Braten köcheln lassen. Deckel nicht ganz aufsetzen und 1 Stunde kochen lassen.
Backofen auf 240° vorheizen. Fleisch aus der Milch nehmen(Milch aufbewahren). In einer Schale Gewürze mischen und das Fleisch darin rollen. In eine Backofenfeste Form legen und und 20 cl der Milch zugeben. 30 Min. im Backofen braten. Das Fleisch soll sehr knusprig sein.
In der Zwischenzeit den Rest der Milch auf 2/3 runter kochen. Wenn sie steif ist, sieben.
In einerSchüssel Eigelb Portwein aufschlagen und in die Milch rühren. Nochmal sieben in einer Sauciere geben.

Diesen Braten können Sie mit Klössen, Nudeln, Reis oder einer schönen Gemüseplatte servieren.

 

wpb68df0ff.png

 

Zutaten:

 

500 g Kirschen, 100 g Zucker, 125 g Mehl, Salz, 3 Eier, 30 cl Milch, Puderzucker

Kirschen waschen und entsteinen. In eine Schüssel mit der Hälfte des Zuckers 30 Min ziehen lassen.

Backofen auf 180° vorheizen.

Eine Feuerfeste Form von 24cm mit Butter ausstreichen.

Gesiebtes Mehl, Prise Salz und den Rest des Zuckers in eine Rührschüssel geben. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen zu der Mehl-Zuckermasse kräftig unterrühren.
Jetzt die Mich unter ständigem schlagen zugeben. Kirschen in eine Feuerfeste Form geben und den Teig über die Kirschen verteilen.

30-40 Min im Backofen backen.


Kalt werden lassen und vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen. Kalt servieren.


Dieser Nachtisch eignet sich auch gut mit jedem anderen Steinobst.

Auch 3 cl Obstwasser, der  Früchte entsprechend
verfeinert noch diesen Nachtisch

 

Kleiner Tipp!

:Dieser Nachtisch eignet sich auch gut mit jedem anderen Steinobst.

    Auch 3 cl Obstwasser,  verfeinert noch diesen Nachtisch

wp55fe4459.png

wpf9ced749_0f.jpg

 

wp49b3de89.gif

wp49b3de89.gif

wpaea3f78a.jpg

wp06965f4b_0f.jpg